Archiv

Artikel Tagged ‘winter’

Klare Sicht im Winter

23. Oktober 2011 Keine Kommentare

Klare Sicht - flickr.com/Kecko

Der Winter hält mit großen Schritten Einzug und die Zeit des morgendlichen Eiskratzens ebenso. Für Menschen, die sich nicht über den Besitz einer Garage freuen können bedeutet dies, den Wecker zwangsweise eine viertel Stunde früher zu stellen, damit gewährleistet ist, dass sie doch noch pünktlich im Büro erscheinen. Mit ein paar Tipps ist es jedoch möglich, auch in den frühen Morgenstunden schnell und effektiv für klare Sicht zu sorgen und sich damit sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Unzureichend gesäuberte Scheiben sind nicht nur überaus gefährlich für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer. Auch die Polizei kontrolliert in der dunklen Jahreszeit die Autos auf freie Scheiben und verteilt Strafzettel an diejenigen Fahrer, die augenscheinlich der Ansicht sind, ein kleines Guckloch reiche aus, um ihren Wagen sicher durch den Berufsverkehr zu lotsen.

Die typischen Hilfsmittel, zu denen immer wieder gern gegriffen wird, sind Eiskratzer. Diese haben jedoch den klaren Nachteil, dass sie auch bei vorsichtiger Handhabung auf lange Sicht gesehen die Scheiben zerkratzen. AuĂźerdem sorgen sie so gut wie immer fĂĽr eiskalte Hände beim Fahrer und damit fĂĽr Unbequemlichkeit am frĂĽhen Morgen. Auch das zusätzliche Laufenlassen des Motors – und damit der Heizung- wird von der Polizei gern mit einem Strafzettel geahndet. Sinnvoll ist es in jedem Fall, sich fĂĽr die kalten Monate ein so genanntes Eisspray zuzulegen. Dieses wirkt wahre Wunder und sorgt in Windeseile fĂĽr glasklare Scheiben und ein sicheres FahrgefĂĽhl. Dieses ist in jedem gutsortierten Baumarkt und Online-Shop erhältlich und selbstverständlich auch beim Autoteile- und -zubehör- Händler.

Um dem Umstand entgegenzuwirken, dass die Scheiben von innen beschlagen und dann sogar aufgrund von Wischen verschmieren, empfiehlt es sich, diese immer, zum Beispiel mit Glasreiniger, sauber zu halten. Der Beschlag von innen, der durch die Atemluft entsteht, kann dann schnell und problemlos mit der richtig eingestellten Heizung (warm und Richtung Frontscheibe) entfernt werden. Auch unter Zeitdruck ist gerade im Winter darauf zu achten, erst loszufahren, wenn alle Risiken, die die Rundumsicht beeinträchtigen, komplett beseitigt wurden.

KategorienAudi Tags: , ,

Mit der besten Kfz Versicherung abgesichert

17. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr (Peter Gorges)

Die beste Kfz Versicherung zu finden, das wünscht sich jeder Autobesitzer. Diese kann man auch über verschiedene Möglichkeiten finden. Der Weg zum Versicherungsvertreter ist dafür der Mühsamste. Der einfachste Weg um sich die beste Kfz Versicherung zu sichern, ist die Suche im Internet. Dies wurde jetzt durch spezielle Online-Versicherungsrechner den Suchern erleichtert.

Man gibt einfach die Daten seines Fahrzeuges ein, einige persönliche Daten, wie Alter und Anschrift, und einige Merkmale, die zur Berechnung des Kfz Versicherungsbeitrages nötig sind.
Ganz wichtig ist, dass der richtige Schadenfreiheitsrabatt, den man auch wirklich von dem vorherigen Versicherungsunternehmen bestätigt bekommt, einzutragen und natürlich den entsprechenden Versicherungsschutz anzugeben.
Einige Merkmale fĂĽr die Berechnung sind die Jahreskilometerleistung, die Nutzer des Fahrzeuges und deren Alter und den Standort fĂĽr das Fahrzeug, wo es meistens in der Nacht steht. Hierzu reicht einfach, ob es auf der StraĂźe steht oder in einer Garage.

Nachdem alle Daten eingegeben wurden, spukt der Versicherungsrechner auch schon alle möglichen Angebote zu allen möglichen Versicherungsunternehmen aus. Dann kann sich jeder sein individuelles Angebot aussuchen.
Hierzu sollte natürlich auf die Leistung der verschiedenen Angebote geachtet werden. Manchmal kann es vorkommen, dass es für ein Versicherungsunternehmen auch mehrere Angebote gibt, weil diese einen sogenannten Basistarif noch anbieten. In diesem Basistarif sind nämlich nicht alle Leistungen angeboten, sondern nur das Nötigste. Ein Basistarif ist deswegen nicht zu empfehlen. Das beste Beispiel hierfür ist, dass im Basistarif nur Schäden durch Haarwild erstattet werden, aber keine Schäden durch andere Tiere, wie dies im Plustarif geschehen würde.

Also bei der Suche nach der besten Kfz Versicherung nicht nur auf den gĂĽnstigsten Preis schauen, sondern auch auf die Leistungen, die angeboten werden.

Mit dem Auto sicher durch Eis und Schnee

19. September 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ mescon

Eins ist sicher: Der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm die dringende Frage, wie wird das Auto winterfest? Was dem Menschen Schal und Handschuhe, sind dem Auto Frostschutz und Winterreifen.
Was sollte dringend beachtet werden, um das Gefährt sicher durch die kalte Jahreszeit zu bringen?

1) Absolut (überlebens-)wichtig: Gute Bereifung. Wer bei Schnee und Glätte mit im schlimmsten Fall abgefahrenen Sommerreifen unterwegs ist, riskiert nicht nur ein saftiges Bußgeld, sondern sein und das Leben anderer.
Als Faustregel gilt: Winterreifen gehören von O bis O (Oktober bis Ostern) unter den Wagen. Ein spezielles Profil und eine andere Gummimischung als bei Sommerreifen sorgen für sicheren Halt auf glatten Straßen. Wer nicht zweimal im Jahr Reifen wechseln möchte, dem empfiehlt sich die Anschaffung von Allwetterreifen.

2) Frostschutz im Kühler darf bei Temperaturen unter Null keinesfalls fehlen. Die Zusätze sind an jeder Tankstelle oder im Autozubehörhandel, bzw. Versandhandel für wenig Geld erhältlich und halten das Kühlwasser auch bei Minusgraden flüssig.

3) Lichtanlage prüfen! Gerade in den dunklen Monaten ist es überaus gefährlich, wenn man mit kaputten Scheinwerfern unterwegs ist. Viele Leuchtmittel reagieren empfindlich auf tiefe Temperaturen, daher empfiehlt es sich, häufiger alle Lampen am Fahrzeug zu kontrollieren.

4) Vorsorge gegen eingefrorene Türschlösser treffen! Nichts ist ärgerlicher, als morgens vor der Arbeit nicht in seinen Wagen zu gelangen, weil die Türschlösser vereist sind. Eine kleine Flasche Türschlossenteiser sollte spätestens ab dem ersten Frost seinen festen Platz in der Manteltasche finden.

Tipp: Wem schonmal die Türen an den Türgummidichtungen festgeeist sind, der weiss, wieviel Aufwand es benötigt, um die Türen wieder öffnen zu können. Etwas Vaseline auf den Dichtgummis verteilt, schützt vor Vereisung und die Türen lassen sich problemlos öffnen.

Mit diesen Tipps sollten Sie gut durch den Winter kommen. Wir wĂĽnschen gute Fahrt!

KategorienAudi Tags: , , ,