Archiv

Artikel Tagged ‘Quattro Concept’

Audi bringt mit Quattro Concept edle Sport-Studie

13. März 2011 Keine Kommentare

Dem Autobauer Audio ist es gelungen eine Sport-Studie auf den Weg zu schicken, die sich vor allem durch Eleganz behaupten kann. Anlässlich des 30. Geburtstags des Quattro hat Audi mit dem Quattro Concept eine Studie entwickelt, der es weder an optischen noch an technischen Raffinessen mangelt. Der neue Sportwagen präsentiert sich zugleich als Allrad-Modell, der bereits im ersten Moment an einen Blick in die Zukunft erinnert. Ursprünglich war der Quattro Concept lediglich als Schaustück auf der Pariser Messe gedacht. Mittlerweile verdichten sich jedoch die Gerüchte, dass sich der Autobauer für eine Kleinserienproduktion entschieden hat.

Noch im ersten Halbjahr 2011 soll die Entscheidung darüber fallen, wo der Wagen schließlich in Serie produziert werden soll.  Audi hat sich bei dem Quattro Concept entgegen der aktuellen Trends für einen klassischen Benziner entschieden. Durch Turbo und Direkteinspritzung gehört er jedoch in jedem Fall zu den modernsten Vertretern, die von seiner Art in diesen Tagen vorhanden sind.

KategorienQuattro Tags: , ,

Audi plant Kleinserie fĂĽr Konzeptfahrzeug

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Im Rahmen des Pariser Autosalons präsentierte Audi mit dem Quattro concept ein Konzeptfahrzeug, mit dem wohl keiner gerechnet hat. Das Fahrzeug verkörpert eine moderne Auflage des Sport quattro, der bereits 1984 für Begeisterung sorgte. Nicht zuletzt deswegen wurde das doch recht kantige Aussehen übernommen, das einst als Markenzeichen von Audi gehandelt wurde. Doch trotz der Ähnlichkeiten hat der Autobauer nicht auf moderne Merkmale verzichtet, die sich bereits auf den ersten Blick erkennen lassen und dem Konzeptfahrzeug ein sehr sportliches Image verpassen.

Dass der quattro concept auf dem Pariser Autosalon begeistern konnte, beweist die Zahl der Blindbestellungen, die beim Autobauer eingegangen ist. Nach Berichten von Autobild sollen bereits 150 Stück des Konzeptfahrzeuges bestellt wurden sein. Aus diesem Grund hat sich der Autobauer nun dafür entschieden, dass Fahrzeug in Kleinserie zu produzieren. Trotz dieser Entscheidung kann auch weiterhin nicht von einem wirklichen Serienmodell ausgegangen werden, sodass es wahrscheinlich ist, dass der quattro conzept sein Prestigeimage behält.

Audi präsentiert sich mit e-tron Spyder auf dem Autosalon

2. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der Ingolstädter Autobauer Audi wird sich auf dem Pariser Autosalon 2010 mit einem weiteren Modell präsentieren. Neben dem Quattro Concept setzt der Autobauer auf den e-tron Spyder. Dabei zeigt sich die Studie eines offenen Sportwagens in der Pariser Hauptstadt mit einem Plug-in-Hybridantrieb. Der Audi e-tron Spyder ist stolze 4,06 m lang und hat eine Breite von 1,81 m. Zudem ist er zarte 1,11 m flach.

Im Inneren bietet der sportliche Zweisitzer einen Biturbo-V6 TDI, der satte 300 PS leistet. Der Biturbo sitzt auf der Hinterachse. Auf der Vorderachse setzen die Ingolstädter hingegen auf zwei starke Elektromotoren, die zusammen 64 Kilowatt leisten.

Das sportliche Modell soll es in knappen 4,4 Sekunden auf Tempo 100 schaffen. Elektronisch wird die Höchstgeschwindigkeit des e-tron Spyder auf stolze 250 km/h begrenzt. Durch den Elektroantrieb ist der offene Sportwagen dazu in der Lage bis zu 50 km rein elektrisch und somit auch vollkommen emissionsfrei zurückzulegen. Dabei liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 60 km/h. Laut Audi liegt der Durchschnittsverbrauch bei 2,2 Liter Diesel.