Archiv

Artikel Tagged ‘Avant’

Der neue Audi A4 – eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort

17. Juli 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / Niko Holm

Im Jahr 2014 ist es so weit und der neue Audi A4 wird endlich beim Händler um die Ecke im Showroom stehen. Nachdem sich in den vergangenen 7 Jahren die Modelpflege auf ein Facelift beschränkt hat, wird der A4 nun komplett neu aufgelegt.

Das neue Karosseriekleid ist sportlich geschnitten und verschafft dem Audi Mittelklassemodel einen deutlich selbstbewussteren Auftritt, als dem Vorgänger. Die neuen Kanten verleihen ihm Charakter, doch das Audi-Markengesicht bleibt unverkennbar.
Nach der Limousine und dem Avant, werden auch das Coupé und das Cabrio der Modellreihe A5 im neuen Design erscheinen und eine neue Modellvariante, der A4 Vario, wird neu eingeflottet. Diese entpuppt sich als Gran Tourismo mit längerem Radstand, welche besonders bei Vertretern beliebt sind, sodass die Anzahl des Vorgängers bei Mobile sicher steigen wird.
Auch der Radstand der gewohnten Modellvarianten ist, im Vergleich zum Vorgänger gewachsen, was vor allem den Fahrgästen im Fond zu Gute kommt. Doch nicht nur der Platz, sondern auch die Fülle an technischen Spielereien ist im Innenraum gestiegen. So lassen sich die Digitalanzeigen nach den eigenen Bedürfnissen programmieren und das Trackpad des Multimediasystems, welches sich schon im A3 bewährt hat, erkennt nun auch Gesten mit mehreren Fingern.
Wer nun erwartet, dass der A4 durch die neue Technik ein paar Kilo zugelegt hat, irrt. Über 100 Kilogramm hat Audi der neuen Generation abgenommen, was sich natürlich vor allem im Verbrauch der neuen Motorenpalette bemerkbar macht. Den Sprittsparbemühungen fällt, neben dem 1,8L Turbo, auch der Dreiliter-V6 Benziner zum Opfer, der nur noch in der S-Variante zu haben sein wird. Mit dem neuen A4 hat Audi einen starken Konkurrenten für die, ebenfalls 2014 startende neue C-Klasse von Mercedes auf die Beine gestellt.

Audi ĂĽberarbeitet Volumenmotor in der Mittelklasse

7. November 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Audi macht den beliebten A4 noch sparsamer. Durch die Überarbeitung des Volumenmotors in der Mittelklasse verbraucht der 2,0-Liter-Diesel weniger. Trotz der neuen Sparsamkeit hält Audi die Preise für den A4 konstant. Als Limousine soll der A4 nach der Überarbeitung mit einer Leistung von 136 PS durchschnittlich 4,4 Liter auf 100 km verbrauchen. Auch bei dem Avant konnte neue Sparsamkeit erreicht werden. So benötigt der Kombi auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 4,6 Liter.

Die niedrigen Normwerte realisiert Audi mit mehreren Komponenten. So sorgen sowohl die serienmäßigen Leichtlaufreifen als auch die verlängerte Übersetzung des Sechsganggetriebes für die Einsparungen. Aber auch die aerodynamischen Verbesserungen an der Karosserie kommen dem Audi A4 mit dem überarbeiteten Motor zu Gute und sorgen für deutliche Einsparungen beim Verbrauch. Zudem verfügt das beliebte Modell des deutschen Autobauers im Inneren über eine Schaltpunktanzeige. Auch mit dem neuen Motor ist der Audi A4 ab einem Preis von 31.600 Euro zu haben.

KategorienA4 Tags: , , ,