Archiv

Archiv für August, 2011

Audi stattet Oberklasse mit Hybridantrieb aus

26. August 2011 Keine Kommentare
Audi A8

Audi A8 | © by flickr- David Villarreal Fernández

Der deutsche Autobauer Audi schließt sich dem Trend der umweltfreundlichen Antriebe an und bringt einen Hybridantrieb nun auch in die Oberklasse. Mit dem A8 Hybrid setzt Audi auf ein wahres Ökomobil, das vor allem den Nerv von grünen Politikern treffen dürfte. In dem A8 Hybrid zeigt sich Audi von einer Seite, die für den Autobauer sicher nicht alltäglich ist. So kommt der Hybrid-Oberklassewagen mit nur vier Zylindern aus und leistet moderate 245 PS. Der Autobauer hat zudem auf einen Allradantrieb verzichtet. Dafür kann das Fahrzeug aber auch besonders sparsam und ohne Ruß bewegt werden.

Audi ist mit dem A8 Hybrid der erste deutsche Hersteller, der eine Hybridlimousine in der Oberklasse positioniert. Doch die Hybridlimousine des deutschen Autobauers hat eine weitere Besonderheit im Petto. Sie kann auch rein elektrisch fahren. Der A8 Hybrid ist nach Angaben des Autobauers ab 2012 erhältlich. Er nutzt eine Kombination aus Vierzylinder-Turbobenziner und E-Motor. Sie erreichen zusammen eine Leistung von 245 PS.

KategorienA8 Tags: , , ,

KW Automotive schickt neuen Audi A5 ins Rennen

13. August 2011 Keine Kommentare
Audi A5

Audi A5 | © by flickr/ www.hofele.com

Der Audi A5 ist zweifelsohne bereits in seiner Ursprungsversion eine Augenweide. Er begeistert mit einem schicken Design und soliden Fahreigenschaften. Trotz der überaus positiven Charakterzüge haben sich die Tuner von KW Automotive den Audi A5 zur Brust genommen. Herausgekommen ist ein Coupé, dem es weder an Leistungsstärke noch an optischem Charme mangelt. Die A5 Karosserie zeigt sich seit der Überarbeitung durch die Tuner im exklusiven Design. Passend dazu kommen die altbekannte ABT Power und neue Sportfelgen zum Einsatz.

Durch die neuen Türbeschläge werden die sonst so gewöhnlichen Türen des Audi A5 zu auffallenden, zugleich aber auch innovativen Flügeltüren. Mit ihnen wird das Modell des deutschen Autobauers zur Augenweide in der heimischen Einfahrt und auf dem Parkplatz. Um den Audi A5 mit Flügeltüren auszustatten, erfolgt die Montage der Lamborghini Style Doors. Die Scharniere der LSD lassen sich problemlos an den Original-Befestigungspunkten montieren. Der Bausatz wird von den Tunern ab einem Preis von 1749 Euro angeboten.

KategorienA5 Tags: , , ,

Der neue Audi A8 mit Massagesessel

11. August 2011 Keine Kommentare
Audi A8 Massagesitze

Audi A8 Massagesitze

Wellness fĂĽr unterwegs? Kein Problem fĂĽr Audi. Der neue A 8 ĂĽberzeugt nicht nur durch sein elegantes und zeitloses Design, sondern auch durch extravaganten Sitzkomfort.
Wer kennt das nicht? Qualvolle RĂĽckenschmerzen nach endlosen Autofahrten und kilometerlangen Staus durch einseitige Belastung der RĂĽckenmuskulatur. Leider sind nur die wenigsten Autositze wirklich rĂĽckenfreundlich. Entspannung fĂĽr RĂĽcken- und Schultermuskulatur versprechen das Komfortsitzpaket, sowie das Komfort-Sportsitz-Paket des neuen Audi A8 fĂĽr Fahrer und Beifahrer.

Mit den herkömmlichen Autositzen haben diese ergonomisch anspruchsvollen Sitzsysteme nur wenig gemein. Variable Einstellung von Sitzhöhe, Sitzneigung und Sitzfläche, Komfortkopfstützen und pneumatische Lendenwirbelstütze ermöglichen optimales Sitzen beim Autofahren. Das auf individuellste Bedürfnisse abgestimmte Massagegerät, daß in den Sitz verbaut wurde, sorgt für Rückenkomfort auf höchstem Niveau. So erhalten Fahrer und Beifahrer während der Autofahrt eine professionelle Rückenmassage durch die in die Autositze integrierten 10 pneumatischen Kissen. Programm und Intensitätsstufen sind über den Multifunktionsschalter am Sitz wählbar. Das Komfortsitzpaket und das Komfort-Sportsitz-Pakte verfügen über fünf unterschiedliche Massageprogramme.

Je nach Bedarf werden entweder der ganze Rücken, der obere Rücken bis zur Schulter oder die Lendenwirbelsäule herrlich durchgeknetet. Außerdem bietet das Programm unterschiedliche Massagearten wie die Well-, Klopf-, oder Stretchmassage. Die fünf Intensitätsstufen sind ebenfalls über den Multifunktionsschalter am Sitz regulierbar. Für beide Komfortpakete ist die Massagefunktion für Fahrer und Beifahrer gegen einen Aufpreis von 1610,-€ erhältlich.

Wer seinen Audi A8 in ein perfektes Massagestudio umwandeln möchte, sollte das Fondsitz-Paket Einzelsitze buchen. Dabei können die Passagiere auf den äußeren Fondsitzen zwischen Well- und Klopfmassage auswählen. Zudem ist auch hier das jeweilige Massageprogramm in puncto Intensität (drei Intensitätsstufen) über die Mittelarmlehne individuell verstellbar. Das komplette Rücken-Wohlfühl-Programm für Fahrer, Beifahrer und Passagiere ist für einen Aufpreis von 3020,-€ erhältlich.

Natürlich ist gesundes Sitzen im Auto nicht unbedingt preiswert. Wer aber beim Autofahren zusätzlich noch etwas für seine Rückengesundheit tun möchte, ist in den Komfortsitzen mit Massagefunktion des A8 perfekt aufgehoben.

KategorienA8 Tags: , ,