Archiv

Archiv für Juli, 2011

Sicher zum Audi Gebrauchtwagen – Tipps fĂĽr die Gebrauchtwagensuche

30. Juli 2011 Keine Kommentare
Audi Gebrauchtwagen

Audi Gebrauchtwagen cc photozou/Takey

Das Wichtigste beim Kauf eines Gebrauchtwagens ist Zeit! Nehmen Sie sich ruhig einen Tag frei, um sich an diesem mehrere Anbieter anzuschauen und, vor allen Dingen, zu vergleichen. Am besten kann man sich vorab über Audi Gebrauchtwagen bei Quoka oder anderen Kleinanzeigenseiten informieren und so ein ungefähres Gefühl für die Marktpreise bekommen.

Hier die wichtigsten Tipps zum Gebrauchtwagenkauf:
1. Was für ein Auto möchten Sie überhaupt kaufen? Soll es ein Combi sein, ein Coupet oder ein Sportwagen? Hilfreich ist in diesem Zusammenhang eine engere Auswahl zu treffen. Haben Sie sich dann bis zu drei Modelle ausgesucht, kommt der nächste Schritt.

2. Wer ist der Anbieter? Informieren Sie sich ĂĽber das Internet ĂĽber den Gebrauchtwagenverkäufer. Ist dieser professionell und seriös, oder gehört er eher in die Rubrik „Abzocke“? Ist der Verkäufer ein Privatmann, der EigentĂĽmer oder ein unabhängiger Verkäufer, der typische Gebrauchtwagenhändler?

3. Das Auto. Der erste Eindruck ist wichtig! Ist der Audi schon auf den ersten Blick verkratzt, verbeult und dreckig? Dann sollten sie noch genauer hinschauen. Auch hier wieder das wichtigste: Nicht nur kurz über das Auto schauen, sondern gründlich untersuchen. Dazu ist ZEIT nötig!
Nach dem ersten Eindruck folgt der tiefe Einblick in das Autoinnere und Autoäußere. Untersuchen sie mind. folgende Aspekte: Lack, Gummidichtungen und der obligatorische Blick unter die Motorhaube! Schauen Sie sich alles penibel an, um später nicht noch die teure Reperatur bezahlen zu müssen.

4. Die Probefahrt: Wie schein das Auto zu funktionieren? Quietscht oder klappert etwas? Lässt sich die Gangschaltung problemlos betätigen? Funktionieren Hupe, Forder-, Rück- und Bremslicht? Wie ist die Beschleunigung und das Motorgeräusch?
Fällt ihnen bei der Probefahrt nichts Außergewöhnliches auf, so steht einem Kauf nichts mehr entgegen.

5. Mechanisch und technisch ist alles geregelt. Doch lassen Sie sich beim Preis nicht von gefuchsten Gebrauchtwagenhändlern ĂĽber’s Ohr hauen! Vergleichen Sie Preise und handeln Sie ihn herunter! Seien Sie nicht zögerlich! Bieten Sie dem Händler eine Preis an, der ca. 50% unter dem genannten liegt. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Nutzen Sie zudem jeden kleinsten technischen/ästhetischen Mangel des von ihnen in Augenschein genommene Fahrzeug aus, indem Sie die Preisschraube kräftig nach unten drehen. Gegen schlagkräftige Argumente, wie eine Beule in der Tür, kann auch ein Gebrauchtwagenhändler nichts einwenden.

Das Wichtigste zum Schluss: Bezahlen Sie erst dann, wenn sie die Fahrzeugpapiere, vor allem Zulassungsbescheinigung II, in der Hand halten. Dann kann Ihnen nichts passieren.

KategorienAudi Tags:

Modellautos sind im Trend

23. Juli 2011 Keine Kommentare

Modelautos - der neue Trend

Die Sammlerleidenschaft geht in viele Bereiche, doch setzt sich das sammeln von Modellautos immer mehr durch. Die Vielfältigkeit auf dem Weltmarkt lädt dazu ein, immer wieder neue Modelle zu erwerben. Man findet inzwischen fast alle Modelle im Handel und durch die Online Shops, wird der Kauf erleichtert. Es gibt diverse Fachhändler, die im Versandhandel tätig sind, und auch in den bekannten Geschäften oder im Versandhaus wie z.B. OTTO Versand oder Eurotops kann man Modellautos erwerben. Wer seine Lieblingsstücke lieber im original betrachten möchte, der findet in den einzelnen Fachgeschäften und Spielzeugmärkten in der Region, das für ihn richtige Modellauto. Selbstverständlich stehen auch die Autohändler wie zum Beispiel Mercedes oder BMW den Online Händlern in nichts nach, und bieten Ihre Fahrzeuge auch als Modellautos in den unterschiedlichsten Maßstäben an. So hat beispielsweise der BMW Cabrio Fahrer die Möglichkeit, seinen Traum sowohl in der Garage als auch in der Vitrine stehen zu haben.

Wer aber nach dem einzigartigen oder extravaganten Oldtimer sucht, der hat sicherlich online mehr Erfolg als im örtlichen Fachhandel. Durch das breit gefächerte Internet, kann man auch in den verschieden Online Auktionshäusern Glück haben und seinen Traum vom Modellauto erfüllen. Im Internet gibt es auch diverse Tauschbörsen für Sammler. Dort kann man tauschen, kaufen, aber auch in den Foren sich austauschen und Ratschläge an andere Sammler geben. Diese Tauschbörsen finden sich jährlich auch in verschiedenen Städten wieder, wo man dann mit gleichgesinnten in Erinnerungen schwelgen oder von seinem Lieblingsmodell schwärmen kann. In der Regel werden die regionalen Tauschbörsen einmal im Jahr durchgeführt, und viele Modellautoliebhaber kommen von weit her um ein tolles Modell zu ergattern.

KategorienAudi Tags: , ,

Audi verpasst S5 Facelift

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Audi S5

Audi S5

Im Hause Audi hat man sich mal wieder für ein Facelift entschieden. Bei dem aktuellen Facelift steht der S5 im Fokus. Es ist das erste große Facelift, das die Topmodelle der A5-Baureihe von dem Hersteller erhalten haben. Sowohl bei dem S5 Sportback als auch bei dem Coupé und dem Cabriolet dürfen sich Kunden des deutschen Autobauers auf manch eine Änderung verlassen. Optisch fallen vor allem die neuen Leuchten, sowie die modifizierten Karosserie-Details auf. Darüber hinaus setzt Audi bei dem überarbeiteten S5 auf neue Kristalleffektfarben, die für zusätzliche Akzente sorgen.

Große Änderungen haben bei dem Coupé ihren Platz gefunden. Bei diesem hat sich Audi für kraftvollere Motoren entschieden. Sie sorgen beim S5 Coupé für deutlich mehr Durchzug, zugleich aber auch für einen geringeren Verbrauch. Dieser konnte bei dem Modell immerhin um durchschnittlich 20 Prozent gesenkt werden und trifft damit einmal mehr den Zahn der Zeit. Durchgängig kann bei dem S5 auf den 333 PS starken 3.0 TFSI Motor zurückgegriffen werden.

KategorienS5 Tags: , , ,

Audi setzt auf zahlreiche Neuheiten

9. Juli 2011 Keine Kommentare
Audi A6

Audi A6 | © by flickr/ MSVG

Der deutsche Autobauer Audi schlägt bei seinen neuen Serienmodellen ein Rekordtempo ein. Während in der Schweiz in diesen Tagen noch die Vorstellung des neuen kompakten SUVs Q3 läuft, laden die Ingolstädter in Deutschland schon wieder zur nächsten internationalen Pressepräsentation ein. Im Rahmen dieser sollen gleich zwei Neuheiten des deutschen Autobauers im Mittelpunkt stehen. Neben dem A6 Avant handelt es sich um den A6 Hybrid. Nur acht Wochen vor der 64. IAA geht es demnach munter weiter mit den Neuvorstellungen bei Audi.

Aktuell können Kunden des Herstellers zwischen 40 verschiedenen Serienmodellen wählen. Dabei reicht die Preisspanne angefangen von 15.800 Euro bis hin zu 137.000 Euro, die für den A8 L W12 fällig werden. Doch obwohl sich in diesen Tagen eine Neuvorstellung nach der anderen den Weg auf den Automobilmarkt plant, will Audi auch im Rahmen der diesjährigen IAA begeistern. So kann man sich sicher sein, dass die Ingolstädter die eine oder andere Premiere für die Messe in Frankfurt bereithalten. Doch im Fokus der aktuellen Neuvorstellungen steht allen voran der neue Q3, der ein immenses mediales Interesse genießt.

KategorienA6, Q3 Tags: , , , ,

Neuer Audi Q3 wird ab dem Herbst ausgeliefert

2. Juli 2011 Keine Kommentare
Audi Q3

Audi Q3 | © by flickr/ gmaximo

Mit den Q-Modellen ist dem deutschen Autobauer Audi durchaus eine Erfolgsgeschichte gelungen. Diese soll nun von dem neuem Q3 weitergeschrieben werden. Wie Audi bekanntgab, werden die Auslieferungen des neuen Q3 im Herbst beginnen. Der neue SUV geht mit Gardemaßen von 4,39 Metern an den Start. In punkto Preis liegt er deutlich von dem Q5 entfernt. Während der Einstiegspreis des Q5 bei 36.800 Euro beginnt, ist der Q3 bereits ab einem Preis von 29.900 Euro zu haben. Damit ist es nicht unwahrscheinlich, dass Audi-Kunden, die Interesse an dem Q5 haben, letztlich doch auf den kompakten Q3 umschwenken.

Doch der günstige Preis bei dem kompakten SUV des deutschen Herstellers hat auch seine Tücken. Immerhin verzichtet Audi in der Basisversion, die mit einem 2.0 TDI ausgestattet ist, auf den hauseigenen Allradantrieb quattro. Wer diesen möchte, muss sich zwangsläufig für eine andere Variante des Modells entscheiden. Doch die Pläne, die Audi an den Q3 gesteckt hat, sind alles andere als gering. So möchte man unter anderem dem BMW X1 Kunden abspenstig machen.

KategorienQ3, Q5 Tags: , , ,