Archiv

Archiv für Februar, 2011

Unkomplizierter Autokredit von easyCredit

28. Februar 2011 Keine Kommentare

Mobilsein, das ist das wichtigste Gut in der heutigen turbulenten Zeit. Wenige Menschen können es sich erlauben auf den Luxus eines Gefährtes zu verzichten. Doch was ist, wenn das alte Auto streikt und das neue Mobil noch nicht bezahlbar ist? Dann wird es Zeit sich nach einem Kredit für das neue Automobil umzusehen.

Meist möchte man nicht mit einem minderwertigen Fahrzeug vorlieb nehmen, auf gute Ausstattungsmerkmale verzichten oder in Sachen Qualität beziehungsweise Marke Abstriche machen. Will man einen guten Wagen erstehen so muss man zuweilen auch mal tiefer in die Taschen greifen. Doch was ist zu tun, wenn man ein Fahrzeug kaufen möchte, dieses aber nicht bezahlen kann?

Viele Autohändler haben eigene Banken, die dringend daran interessiert sind die Kaufabwicklung zu übernehmen. Eine hohe Abhängigkeit, langwierige Aufnahmeverfahren, schlechte Konditionen und keine unabhängige Beratung sind jedoch bei den Banken der Automobilfirmen die Regel. Schließlich ist sich in diesem Geschäft der Autohändler immer der nächste. Besser ist es für den Käufer seine Autofinanzierung von einem unabhänigen Kreditinstitut abwickeln zu lassen. Doch guter Rat ist in diesen Fällen oft teuer:

Der erste Weg führt zumeist zur Hausbank, doch sind dort viele Kriterien zu erfüllen und noch mehr Formalitäten zu regeln. Die Lösung für den Kredit zum Autokauf bietet ein unkomplizierter Autokredit von easyCredit. Um sich unangenehme Prozeduren, viele Anfragen und zahlreiche Bankengespräche zu sparen kan ein unkomplizierter Autokredit von easyCredit die Lösung sein.

Je nach Einkommen und Kreditumfang bieten sich schnelle und günstige Zahlungsweisen der variabel gewählten Summen an. Unverbindliche Beratung und günstige Konditionen sind für easy Credit genau so selbstverständlich wie kompetente Berater und variable Rückzahlungsmöglichkeiten. Sicherheit und Diskretion stehen für den unkomplizierten Autokredit von easyCredit an der ersten Stelle. Bereits seit Jahren sind Kunden zufrieden und glücklich mit den Kreditmodellen von easyCredit.

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung, nicht zu ĂĽberbietender Kompetenz und unvergleichlicher Zuverlässigkeit – beschaffen Sie sich in wenigen Schritten den unkomplizierten Autokredit von easyCredit und kommen Sie so dem Traum vom standesgemäßen Autotraum ein kleines StĂĽck näher. Mit wenigen Schritten können Sie Besitzer des ganz persönlichen Fahrzeugtraumes ein. Zögern Sie nicht und lassen Sie sich ĂĽberzeugen von Qualität, Erfahrung, unkomplizierten Abläufen und unschlagbarer Diskretion.

KategorienAudi, Trends Tags: ,

Audi zeigt sich auf Genfer Autosalon mit neuer A3 Designstudie

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Wie die Konkurrenz möchte auch Audi auf dem Genfer Autosalon überzeugen. Dafür setzt der deutsche Autobauer auf eine neue Designstudie des A3. Damit möchte Audi einen Ausblick auf die neue Generation des A3 gewähren, die in gut einem Jahr auf den Markt kommen soll. Während die Designstudie die optischen Raffinessen der neuen Modellgeneration bereits zum Besten geben wird, zeigt sich beim Blick auf  den Antrieb ein anderes Bild. Demnach wird der Antrieb der Studie nicht im neuen A3 zu finden sind.

Allerdings wird Audi die neue Modellgeneration auch als Stufenheck-Variante anbieten. Damit erweitern die Ingolstädter das eigene Karosserieangebot, das sich bislang auf Sportback, Cabrio und Dreitürer beschränkte. Optisch fallen vor allem die markanten Linien der Designstudie auf. So hat sich Audi bei diesem Aspekt für einen noch prägnanteren Single-Frame-Kühlergrill entschieden. Auch die LED-Scheinwerfer wurden um einiges markanter gezeichnet. Audi betonte, dass der A3 mit Stufenheck vordergründig für den US-Markt entwickelt wird.

KategorienA3 Tags: , , ,

Audi zeigt mit A8 L Security neue Panzer-Limousine ins Rennen

20. Februar 2011 Keine Kommentare

Mit der A8 L Security schickt der Autobauer Audi eine neue Panzer-Limousine ins Rennen, der man ihre ganz besonderen Eigenschaften von außen nicht ansieht. Dabei ist die A8 L Security  absolut schussfest und bietet zugleich eine Reihe von weiteren Sicherheitsmerkmalen. Bislang hält sich Audi mit Blick auf die neue Panzer-Limousine noch vergleichsweise bedeckt. Allerdings sind bereits die ersten Details der A8 L Security  ans Tageslicht gekommen. Demnach soll die Luxuslimousine eine beachtliche Länge von 5,27 Metern haben. Optisch soll sie sich kaum von der Serienversion unterscheiden, wie man den Auto News von caracho.tv entnehmen kann.

In der A8 L Security stecken jedoch rund 480 zusätzliche Arbeitsstunden. Durch diesen Einsatz konnte die Limousine sowohl kugel- als auch handgranatensicher gestaltet werden. Damit die Limousine im Fall der Fälle eine möglichst sichere Figur aufs Parkett legt, wurde sie von dem Autobauer mit einer Reihe von Sicherheitssystemen ausgestattet. Dazu gehört unter anderem das Notausstiegssystem. Durch dieses werden die Türen der Fahrgastzelle aufgesprengt. Daneben bietet die Limousine Sauerstoff-Flaschen, die im Notfall für Frischluft sorgen sollen.

Audi will A3 Limousine auf Genfer Autosalon vorstellen

13. Februar 2011 Keine Kommentare

In wenigen Wochen findet mit dem Genfer Autosalon eines der Highlights der Automobilbranche statt. Schon heute steht fest, dass sich viele Autobauer in Genf mit Neuheiten präsentieren werden. Auch Audi plant nach aktuellen Berichten eine echte Überraschung. So will der deutsche Automobilhersteller Einblicke in die nächste A3 Generation präsentieren. Dabei  ist von einer A3 Limousine die Rede, mit der Audi zweifelsohne ein Paukenschlag gelingen könnte. Sie könnte künftig vor allem auf dem US-Markt angeboten werden.

Doch nicht nur in den USA könnte ein A3 Limousine den Markt aufmischen. Vorstellbar ist ebenso, dass sich der Autobauer mit ihr auch auf den deutschen Markt wagt. Unterhalb des Audi A4 könnte sie dabei einen preiswerten Einstieg in die Limousinen des Herstellers ermöglichen. Neben der A3 Limousine ist aber auch ein Coupé der Baureihe im Gespräch, die zu gegebener Zeit zu den Händlern rollen könnte. Optisch soll sich der Autobauer dabei an dem BMW 1er Coupé orientieren. Demnach würde das A3 Coupé über eine geschwungene Dachlinie verfügen.

KategorienA3 Tags: , , ,

Audi erteilt mehr Freigaben fĂĽr Conti

6. Februar 2011 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Audi hat dem Unternehmen Continental mehr Freigaben erteilt. Wie Continental erklärte,  sollen jetzt auch die Quattro-Modelle R8 und RS 3 ab Werk mit Reifen aus Hannover ausgestattet werden. Gleiches gilt für den kompakten Audi A1 und den A8. Für den R8 sind Reifen in 19 Zoll freigegeben. Bei den A8 kommen hingegen Modelle mit bis zu 21 Zoll zum Einsatz.

Hingegen wird der RS 3 mit 199 Zoll großen Reifen ausgestattet. Mit Blick auf die Modelle hat sich Audi Berichten zufolge aufgrund der hohen Sicherheitsreserven für die Reifen von Continental entschieden. Aber auch die direkte Lenkpräzision und die kurzen Bremswege haben bei der Entscheidung Einfluss genommen. Continental betonte, dass Audi vor allem das ContPremiumContact 2 Angebot gelobt habe. Bei diesem sollen der kurze Bremsweg auf nasser und trockner Straße, sowie der niedrige Rollwiderstand überzeugt haben. Daneben wurde von Audi die hohe Laufleistung der Reifen gelobt.

KategorienA1, A8, R8, RS3 Tags: , , , , , ,