Archiv

Archiv für November, 2010

Audi startet mit RS 3 Sportback im FrĂĽhjahr 2011

28. November 2010 Keine Kommentare

Mit dem Audi RS 3 Sportback wagt der deutsche Autobauer einen neuen Angriff in der Kompaktklasse. In dem wichtigsten europäischen PKW-Segment musste sich Audi bislang immer deutlicher den Konkurrenten geschlagen geben. Dieses Bild soll sich mit dem neuen Audi RS 3 Sportback ändern. Das neue Modell wird nach Angaben des Unternehmens im Frühjahr 2011 in Europa an den Start gehen. Der Fünftürer, der sowohl optisch als auch technisch Begeisterung vermittelt, bietet unter der Haube eine Leistung von stolzen 340 PS.

Damit schafft es der RS 3 Sportback den VW Golf R deutlich in den Schatten zu drängen. Bei dem Antrieb hat sich der Autobauer für den 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor entschieden, der bereits aus dem Audi TT RS bekannt ist. Das maximale Drehmoment wird sich nach Angaben von Audi auf 450 Nm belaufen. Aus dem Stand soll der RS 3 Sportback den Sprint auf Tempo 100 gerade einmal in 4,6 Sekunden hinter sich bringen. Die Höchstgeschwindigkeit wurde durch Audi auf 250 km/h limitiert.

Audi bringt mit A6 neues Spitzenmodell

21. November 2010 Keine Kommentare

Audi setzt mit einem neuen A6 auf ein Spitzenmodell besonderer Größe. Das Modell  soll im Frühjahr 2011 an den Start gehen. Zunächst wird es sich dabei ausschließlich um die A6 Limousine handeln. Nach den Plänen des Autobauers soll das neue Spitzenmodell ausschließlich die besten Eigenschaften der bisherigen Audi Modelle erhalten. Bereits Ende des Jahres möchte der Hersteller mit der Serienproduktion des neuen Modells starten.

Kurze Zeit danach sollen die Modelle A6 Avant und S6 folgen. Diesmal soll der Audi A6 nach den Plänen des Autobauers auch als Serien-Hybrid zu haben sein. Im Vergleich zu dem bisherigen Modell dürfte der neue Audi A6 vor allem optisch kaum zu unterscheiden sein. Auffällig ist jedoch der längere Radstand. Daneben wird die Frontpartie des Modells nach vorn gerückt werden. Dadurch könnte sich der Innenraum des neuen A6 noch weitaus luxuriöser zeigen als bei dem Vorgänger. Weiterhin wird auch die Ausrichtung auf Geschäftsleute und gut betuchte Familien im Fokus stehen.

KategorienA6, S6 Tags: , , , , ,

Audi präsentiert mit A1 echten Kleinwagen

14. November 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Audi präsentiert mit dem A1 1.2 TFSI des Baujahres 2010 endlich wieder einen echten Kleinwagen. Doch obwohl das Fahrzeug zweifelsohne gelungen ist und sich sowohl technisch als auch optisch sehen lassen kann, hat der A1 einen bitteren Beigeschmack. Immerhin  hat Audi an der Preisschraube gedreht und den Kostenaufwand für den Wagen erhöht. Obwohl es sich bei dem A1 um einen Kleinwagen handelt, wirkt er ausgesprochen spritzig und vermittelt Fahrspaß auf ganzer Linie.

Dafür verantwortlich sind Antrieb und Fahrwerk. In der 86 PS Ausführung präsentiert sich das Modell als ideales Fahrzeug für den Stadtverkehr und vermittelt Komfort auf ganzer Linie. Auf der Autobahn ist er hingegen nur etwas für die gediegenen Fahrer. So wird der 86 PS Motor bereits ab 150 km/h etwas lauter. Das Platzangebot des Kleinwagens ist im vorderen Bereich durchaus angemessen. Durch die ausgeprägte und vor allem breite Mittelkonsole dürften aber vor allem große Fahrer Beinfreiheit vermissen.

KategorienA1 Tags: , ,

Audi ĂĽberarbeitet Volumenmotor in der Mittelklasse

7. November 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Audi macht den beliebten A4 noch sparsamer. Durch die Überarbeitung des Volumenmotors in der Mittelklasse verbraucht der 2,0-Liter-Diesel weniger. Trotz der neuen Sparsamkeit hält Audi die Preise für den A4 konstant. Als Limousine soll der A4 nach der Überarbeitung mit einer Leistung von 136 PS durchschnittlich 4,4 Liter auf 100 km verbrauchen. Auch bei dem Avant konnte neue Sparsamkeit erreicht werden. So benötigt der Kombi auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 4,6 Liter.

Die niedrigen Normwerte realisiert Audi mit mehreren Komponenten. So sorgen sowohl die serienmäßigen Leichtlaufreifen als auch die verlängerte Übersetzung des Sechsganggetriebes für die Einsparungen. Aber auch die aerodynamischen Verbesserungen an der Karosserie kommen dem Audi A4 mit dem überarbeiteten Motor zu Gute und sorgen für deutliche Einsparungen beim Verbrauch. Zudem verfügt das beliebte Modell des deutschen Autobauers im Inneren über eine Schaltpunktanzeige. Auch mit dem neuen Motor ist der Audi A4 ab einem Preis von 31.600 Euro zu haben.

KategorienA4 Tags: , , ,