Home > A5 > Audi verpasst A5 Facelift

Audi verpasst A5 Facelift

Audi A5

Audi A5 | © by flickr/ www.hofele.com

Audi hat sich mit Blick auf den A5 für ein Facelift entschieden. Im Rahmen der IAA 2011 soll der überarbeitete A5 in mehreren Karosserievarianten vorgestellt werden. Neben dem Coupé zeigen sich so auch das Cabrio und die Fließhecklimousine im neuen Design. Alle Varianten tragen künftig den Blick des aktuellen Familiengesichts und sollen damit den Zahn der Zeit treffen. Optisch ähnelt der neue A5 dem Audi A6, der bereits die neue Formsprache erhalten hat. Im Zuge des Facelifts wurden die rechteckigen Scheinwerfer unten wellenförmig angeschnitten und haben damit ihre ursprüngliche Form verloren.

DarĂĽber hinaus bietet der A5 in seiner ĂĽberarbeiteten Version LED-Tagfahrlicht und Blinkleuchten. Bei den Nebellampen hat sich der Autobauer nun fĂĽr eine abgespeckte Version entschieden. Sie fĂĽhren schlieĂźlich auf eine Strebe. Nach dem Facelift wirkt der Audi A5 in jedem Fall sportlicher. Um dieses Image zu unterstreichen, wurde das Modell zudem mit einer Vierrohr-Auspuffanlage versehen. Beim Heck hat sich Audi mit Ă„nderungen jedoch zurĂĽckgehalten.

KategorienA5 Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks