Home > Audi > Audi plant Brennstoffzellen-Auto

Audi plant Brennstoffzellen-Auto

Mit Blick auf die automobile Zukunft geht der deutsche Autobauer Audi künftig wohl neue Wege. Berichten zufolge plant der Hersteller ein Brennstoffzellen-Auto. Damit würde Audi künftig zumindest bei einem Modell auf Wasserstoff setzen. Die Entwicklung des Brennstoffzellen-Autos soll bis Ende des Jahrzehnts abgeschlossen werden. Bis das erste Brennstoffzellen-Auto auf deutschen Straßen unterwegs ist, gilt es jedoch einiges zu klären.

So betonte Audi, dass unter anderem die nachhaltige Herstellung von Wasserstoff erörtert werden müsse. Zudem muss die Effektivität entsprechender Motoren beachtlich gesteigert werden. Audi ist nicht der einzige Hersteller, der in die Brennstoffzellen-Technologie einsteigen möchte. Ähnliche Pläne zeigen sich auch bei den Konkurrenten Nissan, Opel und Daimler. Nach Ansicht von Audi könnte in den nächsten Jahren auch der Gasantrieb eine wichtige Rolle spielen. Dabei könnte dieser als Brücke bis zur Serienreife der Brennstoffzelle zur Hand genommen werden. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf synthetischem Gas. Dieses ist nicht mit einem CO2-Ausstoß verbunden.

  1. tim
    29. April 2011, 08:17 | #1

    Interessant wird es sein wie die Probleme der Tankstellenvernetzung (aus Kostengründen) und die CO2 Bilanz des Kraftstoffs gelöst werden.
    Hier bei uns in Berlin/Brandenburg wird am Flughafen der dafür benötigte Strom zur Herstellung von Wasserstoff durch einen nahe gelegenen Windpark gewonnen.

    Problematisch scheint jedoch der Wirkungsgrad und somit auch die CO2-Bilanz der Kraftstoffs zu sein. Geschieht die Hertsellung von Wasserstoff im Elektrolyseverfahren, so liegt der letztendliche Wirkungsgrad bei knapp 60 %, womit gut 40% des dafür aufgewendeten Stroms verloren geht. Ökologisch sinnvoll wäre hier also die Verwendung von Strom aus regenerativen Quellen, wie das am Flughafen Berlin-Bradenburg geschieht. Hier wird der Strom zur Wasserstoffherstellung durch einen, in der Nähe angesiedelten, Windpark gewonnen.

  1. Bisher keine Trackbacks