Home > A6 > Audi A6 Avant kommt im Spätsommer

Audi A6 Avant kommt im Spätsommer

Audi A6 | © by flickr/ MSVG

Der deutsche Autobauer Audi will seinen A6 Avant im Spätsommer in Deutschland auf den Markt bringen. Mit ihm schickt der Hersteller einen neuen Mittelklasse-Kombi ins Rennen, der sich ohne Zweifel sowohl optisch als auch technisch gegenüber der Konkurrenz behaupten kann. Während sich der A6 Avant vorn mit den Zügen einer klassischen Limousine präsentiert, hat er hinten nur wenig mit einem Nutzfahrzeug gemein. Einmal mehr hat Audi bei dem neuen Modell auf großzügigen Laderaum verzichtet. Damit bleibt der Hersteller in weiten Teilen seiner Linie treu. Doch der Verzicht auf Laderaum hat auch seine Vorteile. Immerhin wirkt der A6 Avant schnell und edel zugleich.

In Sachen Laderaum kann der A6 Avant alles in allem aber schon mit soliden Eckdaten aufwarten. So verfĂĽgt die Limousine immerhin ĂĽber ein Ladevolumen von 1680 Litern. Damit reiht er sich in seiner Klasse im soliden Mittelfeld ein, ist jedoch keineswegs mit Bestwerten dabei. Audi setzt bei der neuen Limousine zudem auf den Leichtbau und kleinvolumige Motoren.

KategorienA6 Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks